Schon wenige Tage nach dem Ja zur Pflegeinitiative verhinder die SVP und FDP Mehrheit im Grossen Rat, dass im Kanton Bern die Löhne von Pflegenden in Spitex und Heimer erhöht werden. Und in den Berner Spitälen sind die Intensivstationen voll, weil das Personal fehlt. Viele Pfleger*innen, Ärzt*innen und FaGes können einfach nicht mehr.

Das ist kein Naturgesetz. Das ist das Resultat der bürgerlichen Politik in diesem Kanton: Steuergeschenke für Reiche und Unternehmen, Abbau beim Service Public. Um das zu ändern, müssen wir die Mehrheit im Grossen Rat kippen!

Deswegen wollen wir am 27. März den Linksrutsch im Kanton Bern schaffen. Dafür brauchen wir deine Unterstützung. Hilf mit einer Spende ganz konkret mit:

Post-Konto 30-37923-6 (IBAN: CH45 0900 0000 3003 7923 6).

Eine Spendenbestätigung erhälst du zu Beginn des Folgejahres.